Aktuelles

Aktuelles

Familien-Paten für Flüchtlings-Familien gesucht!


Viele Flüchtlinge leben inzwischen in eigenen Wohnungen und nicht mehr in den städtischen Unterkünften. Trotzdem brauchen sie Unter­stützung im Alltag, im beruflichen Bereich und in der Erziehung. Die Flüchtlingshilfe Münster-Nordost sucht daher dringend nach Familienpaten!


Bei Interes­se werden in einem ersten Schritt in einem per­sönlichen Gespräch die individuellen Vorstel­lungen und Zeitvorgaben der zukünf­tigen Paten ermittelt. In einer ersten Begegnung besteht dann die Möglich­keit eines unverbindlichen Kennenler­nens. Verläuft dies im gegenseitigen Einvernehmen, wird in einem letzten Schritt ein Treffen organisiert, in dem eine konkrete Vereinbarung abge­sprochen wird.


Flüchtlingsfamilien brauchen oft viel­fältige Unterstützung in Fragen der Alltagsbewältigung und der Kinder­erziehung. Familienpaten verbringen Zeit mit diesen Familien, unterstützen und entlasten sie auf diese Weise in ihrem Alltag.

Die bis­herigen Erfah­rungen zeigen, dass gerade Familienpaten oft als eine wichtige und starke Stütze im Alltag empfun­den werden. Auf der anderen Seite werden auch die Paten bereichert: Sie lernen verschiedene Familien­modelle und Kulturen kennen und bekommen einen Einblick in den Alltag von Flüchtlingsfamilien. Es ist ein schönes Gefühl, durch kleine Alltagshilfen wirksame Hilfe leisten zu können. Die Familienpaten werden während der Familienpatenschaft von einer Sozialpädagogin begleitet, an die sich bei Fragen immer wenden können.


Falls Sie Familienpatin oder -pate werden möchten, so melden Sie sich bitte bei Claudia Fürst im  Familienzentrum St. Norbert, telefonisch unter


0251 - 16 13 940 oder per Mail an


claudia.fuerst@franziskus-konkret.de


Wir freuen uns!


                                                                                                                                                    Für die Flüchtlingshilfe Münster Nordost: Hanni Lamken




Falls Sie anderweitig Interesse haben, uns zu unterstützen, melden SIe sich gerne: info@fluechtlingshilfe-muenster-nordost.de